Dynamische Gruppenpsychotherapie &
Gruppendynamik

Dynamische Gruppenpsychotherapie ist angewandte Gruppendynamik im Feld der Psychotherapie. In unserer Praxis beziehen wir uns sowohl in der Psychotherapie als auch in der Organisationsberatung auf gruppendynamische Konzepte, im Einzel- Paar- Gruppen- Teamsetting und auch in der Organisationsberatung.

als Einzel-, Paar-, Familien- und Gruppenverfahren

Der Mensch ist ein soziales Wesen. Er wird in eine soziale Umgebung in Form von Gruppen, wie Familie, Gleichaltrigen-Gruppe und Organisationen, hinein geboren und darin wächst und entwickelt er sich lebenslang. Der Mensch bewegt sich in Beziehungen und mit den darin verwobenen bewussten und unbewussten Bedürfnissen und Konflikten.

Die Dynamische Gruppentherapie arbeitet im Hier und Jetzt des Einzel-, Paar- oder Gruppen-Settings mit dem Ziel, Störungen als Ausdruck der gegenseitigen Bedingtheit von Person und Umwelt erleb- und verstehbar zu machen (Krankheit als Rolle) und Impulse für eine verbesserte Beziehungs- und Kommunikationskultur zu geben.

Auch im Feld der Organisationsberatung ist das Verständnis der Geschehnisse als Co-Kreation der beteiligten Personen, als fortlaufender Entwicklungsprozess unter Beteiligung bewusster und unbewusster, persönlicher und gruppaler Einflüsse hilfreich.

Unsere methodische Heimat ist die Fachsektion Gruppendynamik und dynamische Gruppenpsychotherapie (GDDG) des Österreichischen Arbeitskreises für Gruppentherapie und Gruppendynamik (ÖAGG): www.gddg.at